Reiseberichte

Maduka

Auch nach unserem deutlichen Gespräch blieben die Nachrichten von Maduka spärlich. Die Meldung, dass seine Tante (Stiefmutter) am 1. August gestorben war und er gar nicht zu den Prüfungen am 5. August angetreten sei, liess er uns durch Roy übermitteln.

Madhuka und Roy

Bei unserem Besuch gaben wir unserem Bedauern, dass er zum zweiten Mal die Mutter verloren habe, Ausdruck. Trotzdem hätten wir erwartet, von ihm zu hören.

Seine Erklärung war, dass er sich zusammen mit seinem Cousin (leiblicher Sohn der Tante) Juni und Juli Tag und Nacht um die Tante gekümmert hätte. Sie sei so schwer krank gewesen, dass sie sie hätten tragen und sich um sie kümmern müssen. An eine Teilnahme an den Prüfungen sei nicht zu denken gewesen.

Er will die Prüfungen nächsten August wiederholen…………..

Trotz unseres Verständnisses für seine Trauer wurden wir noch deutlicher als beim letzten Besuch. Die Vorgabe, sich regelmässig bei uns zu melden, war unmissverständlich. Nach unserem Besuch in Hambantota waren wir noch zwei Wochen in Sri Lanka und sind nun zwei Wochen wieder zu Hause. Gehört haben wir noch nichts von ihm, und wir werden vermutlich die Zahlungen auf Ende Jahr einstellen.

 

Madhuka

 

Facebook

Besucher seit März 2012

505090
heuteheute346
gestern gestern 566
diese Wochediese Woche2039
diesen Monatdiesen Monat346

Wer ist online

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online