Reiseberichte

Login

Ruhi

Ruhi zu besuchen, macht immer großen Spaß. Es geht ihr sehr gut, und neben den Grosseltern waren auch noch ihr Onkel, die Tante und ihre zwei Cousinen anwesend. Es war ein vergnüglicher Nachmittag, und ich fragte nach, ob sie sich erinnern könne, wie ich ihr vor Jahren gesagt hätte, ich wünschte mir eine so reizende Enkeltochter wie sie es sei? Wir hätten sie bekommen! Alle beglückwünschten uns und mussten natürlich Fotos ankucken - daran kam keiner vorbei.

Ruhi beim ShopppenRuhi mit den neuen Schuhen

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle müssen doie Fotos unserer enkelkinder anschauen

 

 

 

 

 

 

Uns war nichts Schlaues eingefallen, was wir Ruhi hätten mitbringen können. Sie ist eindeutig dem Alter für Spielsachen entwachsen. Dafür hatten wir eine Idee mit fatalen Folgen: Wir werden NIE wieder mit einer hübschen 11-Jährigen Kleider einkaufen gehen!!  JEDES, aber wirklich JEDES Kleidungsstück in dem Laden wurde gedreht und gewendet, und immer wenn sie bei zwei fast identischen Teilen angelangt war, brachte ein “nimm einfach beide” nur einen unbedeutenden Zeitgewinn.

Nach den Kleidern ging es noch in den Schuhladen, und auch da fiel die Entscheidung schwer! Insgesamt gaben wir 100 Franken aus, und dafür lassen sich in Sri Lanka eine ganze Menge Kleider und Schuhe kaufen.

Das nächste Mal werden wir sie mit einem Gutschein beschenken…

Ruhi

Ruhi

Facebook

Besucher seit März 2012

505073
heuteheute329
gestern gestern 566
diese Wochediese Woche2022
diesen Monatdiesen Monat329

Wer ist online

Aktuell sind 229 Gäste und keine Mitglieder online