Reiseberichte

Login

September 2006

Hambantota

Vielleicht ist es zu viel des Guten, alle sechs Monate von Veränderungen in Hambantota berichten zu wollen. In dem Teil der Welt mahlen die Mühlen wirklich etwas langsamer, als wir es in unseren Breitengraden gewohnt sind.

Weiterlesen: Hambantota

Sifaya

Sifaya geht es immer besser und auf meine Frage nach ihrem Bäuchlein, ob es sich nur um Rice and Curry handeln würde oder ob Anlass zur Freude bestehen würde, lachte sie lauthals los. Sie hätte genug an ihren zwei Kindern und sie wolle keine mehr.

Weiterlesen: Sifaya

Riyaz und Sithy Sameela

Ich fange wohl besser bei der schlechten Nachricht an. Obwohl Riyaz guter Dinge war und die Resultate der „Matur“ Prüfung noch ausstehen, sieht es so aus, als ob er wieder nicht bestanden hätte und seine akademische Laufbahn damit zu Ende ist,  bevor sie angefangen hat.

Weiterlesen: Riyaz und Sithy Sameela

Waisen Patenschaften

Der Besuch der mittlerweile vier Patenkinder macht einfach nur Spass. Bei Fatima war es unser erster Besuch  und das Gespräch mit ihrem Bruder, in dessen be-scheidenen Haus sie lebt, war sehr interessant. Sie selber war sehr scheu, sprach aber gut englisch – der Bruder sogar ausgezeichnet.

Weiterlesen: Waisen Patenschaften

Facebook

Besucher seit März 2012

375121
heuteheute109
gestern gestern 274
diese Wochediese Woche383
diesen Monatdiesen Monat4526

Wer ist online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online